Ultraschall

Bei unklaren oder immer wiederkehrenden Bauchschmerzen ist es sinnvoll, die klinische Untersuchung durch eine Sonographie zu ergänzen.

 

Bei Harnwegsinfekten ist eine Ultraschalluntersuchung der Nieren und der Blase angezeigt.

 

Im ersten Lebensjahr ist durch die offene Fontanelle eine Untersuchung des Gehirns möglich. Nach dem knöchernen Verschluß der Schädeldecke ist diese Untersuchung nicht mehr möglich.

 

Eine Hüftsonographie ist Bestandteil der Vorsorgeuntersuchung U3. Diese Untersuchung wird vom Orthopäden durchgeführt.